Ihr Lieben,

ich merke gerade wie unzuverlässig ich diese Seite hier pflege.. In der Zwischenzeit vom 13.10.2017 bis heute, 11.02.2020,  ist soviel passiert mit mit dem tanztriebEnsemble. Wir waren zum einen nochmal mit dem Bündnis gegen Depression erfolgreich und präsentierten 2018 im Auftrag der dt-finn.Gesellschaft unser Stück #FINNLAND. Wir tanzen in der Friedenskirche für die Künstlerin Ulrike Harter bereits zwei weitere Male und unterstützten mit dem Zonta Club Leverkusen die fair Trade Campagne mit einer Modenschau in den Luminaden in Wiesdorf, siehe Post hier drunter:) Und jetzt ist es schon 2020...und es geht weiter, denn wir sind noch nicht satt.. Ich versuche ganz bald hier ein paar visuelle Rückblicke mit rein zu nehmen... bleibt also ruhig dran hier:) 


2019 // in den Luminaden dürften wir eine Modenschau für das HIMBEERTÖRTCHEN und für die tolle UpcyclerDesignerin Sylke Oberhaus machen. Sowohl das HIMBEERTÖRTCHEN, als auch die Himmelslilie-Kollektion von Sylke Oberhaus, ist eine Bereicherung für die Mode- und Umwelt. Es hat wahnsinnigen Spaß gemacht...gerne immer und immer wieder:) 


Kunstnacht am 13.10.2017 im art4 / neue Bahnstadt

Am 13.10.2017 durften wir die Ausstellung der Künstler des art4 begleiten. Wir entwarfen ein Stück zum Thema "13" und waren (sind es noch immer) total begeistert vom tollen Publikum und die Anerkennung, die wir bekamen. Vielen dank dass wir mit dabei sein durften:) 

 

 

Am 03.09.2017 fand die Ausstellungseröffnung der TeilnehmerInnen des  Malkurses der Leverkusener Künstlerin Ulrike Harter statt. In der Zeit von 14 - 18 Uhr war die Ausstellung an diesem Tag zu besichtigen. Das tanztrieb Ensemble begleitete die Ausstellung, die sich mit dem Thema "Landschaft / Stadtbilder" auseinandersetzte. Das Ensemble hat sich seinen eigenen Gedanken gemacht und gezeigt, dass Landschaft immer auch Bewegung ist...Eine der besten Erfahrungen unseres Tanz-Daseins auf der Wiese bei tollem Wetter...es war ein Genuß!!

 

 

 

SOMMERFEST IM SPZ UND START DER WORKSHOPS ZUM INTEGRATIVEM TANZTHEATER

 

 

Am 06.07.2017 zeigte das tanztrieb Ensemble eine Teilperformance aus dem neuen Stück AUF-BRUCH. Angelehnt an das Thema der Depression setzte es sich mit ihr künstlerisch auseinander...Die Performance war gleichzeitig ein Aufruf an alle, an dem Integrativem Tanztheater teilzunehmen, das im September 2017 gestartet ist. 

Die Vorbereitungen und Proben laufen auf Hochtouren, mal in den Räumen der Suchthilfe mit allen Interessierten, mal im tanzstudio mit dem Ensemble. Ganz bald ist es dann soweit und alle kommen gemeinsam auf die Bühne.....